Heute: Monday 18 December 2017
Herzlich willkommen auf dieser Website www.blogotitlan.com, mit wertvollen Artikeln über alle Themen, was uns umgibt.

Konzert

Ich habe letztens viele Freizeit gehabt. Durch den ganzen Monat musste ich ganz intensiv arbeiten. Das war für mich sehr anstrengend Monat. Ich habe schon zirka sechs Prüfungen gehabt. Und jetzt habe ich schon endlich frei. Ich freue mich sehr! Und darum letztens war ich mit meinem Freundinnen auf einen Konzert. Ich leibe Konzerte. Das war Konzert von meine beste Kappelle. Meine Kapelle spielte auf große Stahlbaubühnen. Auf diese Konzert war viele Menschen. Diese Stahlbaubühnen war sehr stark und hoch. Ich saß in letztens Reihe. Ich habe, aber alles ganz gut gehört und gesehen

Alexander und sein Praktikum


Diese Konzert dauerte zirka zwei Stunden. Das war fantastische Spiele. Ich freue mich sehr, dass ich auf diese Konzert gegangen ist. Alles war wirklich gelungen. Ich liebe meine Freundinnen. Ich kann mit sie immer gut amüsieren. Sie sind sehr interessant. Ich kenne sie schon seit zehn Jahren. Ich kann mit sie immer über meinen Problemen sprechen. Sie helfen mir immer. Wir rufen uns ständig an. Ich kann ohne sie meine Leben vorzustellen. In meinem Leben spielen sie so große Rolle

Ich habe auch Verlobte. Er ist sehr suss. Ich kann mit ihm auch immer sprechen. Er ist auch für mich ganz wichtig. Ich kann, aber ohne meine Freundinnen mein Leben vorzustellen! Sie sind am wichtigsten!Alexander ist fünfzehn Jahre alt und besucht die neunte Klasse einer Hauptschule. Er muss sich ein Praktikum suchen, das in der zehnten Klasse stattfinden soll. Er hat aber keine Lust dazu, denn er hat tausend andere Sachen im Kopf als sich ein Praktikum zu suchen. Er hat sich gedacht, dass ihm seine Schule ein Praktikum suchen kann. Seine Eltern und auch seine Lehrer haben ihn mehrmals gebeten sich endlich auf die Suche nach einem Praktikum zu machen, doch er tat es nicht. Als er in der zehnten Klasse war, hatte jeder einen Praktikumsplatz außer Alexander. Die Schule hat ihm kurz vor Praktikumsbeginn ein Praktikumsplatz in einem Geschäft, das sich auf das Verkaufen von Stahlbaubühnen spezialisiert hat. Alexander dachte sich, dass das Praktikum sehr langweilig sein wird. Am Anfang haben sich seine Vermutungen bestätigt, doch schon nach einer Woche hat ihm so der Verkauf von Stahlbaubühnen gefallen, dass er seinen Chef gefragt hat, ob er vielleicht bei ihm eine Ausbildung machen könnte


Ausgewählte Tags zum Artikel :
 |
Beste Werbung