Heute: Tuesday 22 October 2019
Herzlich willkommen auf dieser Website www.blogotitlan.com, mit wertvollen Artikeln über alle Themen, was uns umgibt.

Treppe in Deutschland

Ich habe letze acht Monate in Deutschland verbracht, wo ich als Au- Pair gearbeitet habe. Ich habe mich um vier Kinder gekümmert. Um drei Mädels und einen Jungen. Um Maya, Kira, Ben und Inka. Die Kinder waren wirklich ganz lieb und nett. Ich musste vor allem auf Ben aufpassen, weil der der kleinste und jüngste war

Treppe die beste Gymnastik


Als alle weg waren ich habe auch kleine Hausarbeiten gemacht darunter: Wäsche waschen, putzen, staubsaugen, Staub abwischen, Geschirr spülen und so weiter und sofort. Sie haben richtig großes Haus gehabt, also es war schon viel zu tun. Ich musste auch jede einzige Treppe waschen- einfach alles! Und als ich noch heute daran denke, ich muss sagen das war kein netter Aufenthalt, ich habe kein Glück mit der Familie- besonders mit der Gastmutter. Naja, aber das ist schon eine längere Geschichte. Am meisten erinnere ich mich an die verdammte Treppe. Sie waren aus Holz und als die Kinder ständig hin und her gelaufen sind ich habe gedacht, als ob ich Elefanten über dem Kopf hätte

Ich habe Zimmer im Keller gehabt also genau über dem Kopf habe ich diese verdammte Treppe aus Holz. Und immer am Wochenende als ich frei gehabt habe, und könnte länger schlafen, die Kinder sind schon um sieben Uhr morgens die Treppe runter gelaufen.Ich habe letztens Probleme mit meiner Figur. Ich habe so viel in der letzten Zeit zugenommen, ich kann kaum daran glauben. Ich werde gleich wie ein Ball aussehen. Ich fühle mich schon schlecht in meinem Körper

Die Klamotten aus dem letzten Jahr passen mir nicht mehr. Das geht mir schon alle langsam auf die Nerven. Meine Bekannten haben auch bemerkt, dass ich mich verändert habe. Meine Mutter Barbara hat gesagt, dass sie in einer Zeitung gelesen hat, dass wenn man Treppe hoch- und unter geht, hilft sehr paar Kilos zu verlieren. Wir wohnen im achtzehnten Stock also ich habe mir gedacht, dass das eine gute Idee wäre. Hoffentlich werde das wirklich helfen

Ich esse auch keine Süßigkeiten mehr. Ich habe diese Gymnastik auf der Treppe langsam eingesetzt. Das heißt, am Anfang ich habe mit dem Aufzug nur bis sechszehnten Stock gefahren, und den Rest zur Fuß. Dann bis zum vierzehnten Stock, dann zwölften und so weiter und sofort, einfach jeden zweiten Stock. Ich habe nach einem Monate erste Effekte von dieser Gymnastik auf der Treppe bemerkt. Ich war sehr glücklich, dass ich endlich paar Kilos abgenommen habe


Ausgewählte Tags zum Artikel :
 |
Beste Werbung