Heute: Tuesday 22 October 2019
Herzlich willkommen auf dieser Website www.blogotitlan.com, mit wertvollen Artikeln über alle Themen, was uns umgibt.

Minderjährige beim Livestrip

Wir hatten in unserem Nachtklub seit kurzem einen neuen Türsteher und er schien ziemlich nett zu sein. Zu uns war er immer stets freundlich und er war ein ziemlich witziger Mann, er erzählte oft lustige Witze und es war wirklich nett, mit ihm zusammenzuarbeiten. Er war hilfsbereit und er guter Arbeiter, doch dann machte er etwas, was uns praktisch in Schwierigkeiten brachte. Es war nämlich so, dass unser Türsteher einige Jungs rein gelassen hatte, welche noch nicht in so einen Nachtklub rein durften – sie waren nämlich minderjährig

livestrip beim ersten Date


Der Türsteher hätte diese Jungs auf keinen Fall reinlassen dürfen, aber ihm taten sie leid, denn sie wollten sich unbedingt einen Livestrip anschauen und sie meinten, dass sie noch nie ein nacktes Mädchen gesehen hatten und sie spielten mit seinem Gewissen und er ließ sie rein, weil sie älter aussahen. Da hatte sie aber jemand erwischt und nun mussten wir viele Erklärungen ablegen und leider mussten wir diesen Türsteher dann rauswerfen, denn wer weiß, ob er nicht noch jemanden zum Livestrip reinlassen würde, denn dieser jemand würde ihm leid tun. Der arme Mann entschuldigte sich bei uns, doch leider mussten wir das machen, wir mussten unser Geschäft hüten.Meine beste Freundin traf sich zum ersten Mal mit einem neuen Kerl und sie war schon ganz nervös

Der Kerl war wirklich ziemlich nett und sie hatte sich mit ihm in einem Restaurant verabredet und dann gingen sie noch in einen Klub tanzen und er wollte sie noch zu sich einladen und sie wollte da nichts mit ihm machen und sie hatte ihm das auch deutlich gemacht, aber er meinte, dass er sie einfach noch länger bei sich behalten wollte und dass er einen Film schauen wollte oder so etwas. Sie sagte also ja zu dieser Sache und dann ging sie zu ihm nach Hause. Leider aber dort zeigte es sich, dass der Mann doch noch etwas mit ihr vorhatte, denn er hatte einen Livestrip vor ihr hingelegt, bevor sie noch etwas dagegen unternehmen konnte. Der Livestrip dauerte nur wenige Minuten, aber sie war einfach baff und wusste nicht, was sie sagen sollte

Dann sagte sie ihm ganz direkt, dass das zu viel für sie war und sie rannte schnell laus seiner Wohnung raus. Am nächsten Tag hatte er sie angerufen und er meinte, dass das doch offensichtlich war, dass sie etwas von ihm wollte, weil sie doch mitgekommen war in seine Wohnung, sie aber hatte ihm gesagt, dass sie nichts wollte. Das war eine ziemlich heikle Situation und sie beschloss, sich nicht wieder mit diesem Kerl zu treffen.


Ausgewählte Tags zum Artikel :
live strip girls | livestrip | stripperin | live strip | online strip |
Beste Werbung