Heute: Wednesday 26 June 2019
Herzlich willkommen auf dieser Website www.blogotitlan.com, mit wertvollen Artikeln über alle Themen, was uns umgibt.

Auf der Polizeiwache hat der Beamte dann plötzlich einen Anruf entgegen genommen und den vollen Namen von Henry in den Hörer gesagt. Dann hat er den Hörer Henry gegeben. Es war Melissa, die anrief. Sie war die Schwester des Ermordeten, die Schwester von Vincent. Sie wollte unbedingt mit Henry sprechen, sie wusste aber dass es nicht die beste Idee war ein Gespräch per Telefon zu führen, weil unbefugte Personen da mithören konnten und erfahren würden, was sie Henry mitteilen wollte. Melissa wusste natürlich von allen illegalen Operationen, die ihren Bruder Vincent führte. Aber mehr wollte sie eben am Telefon nicht sagen. Das war wohlmöglich die beste Idee, die sie an diesem Tag hatte. Der Polizeibeamte guckte schon auf Henry ganz komisch, als würde er etwas verdächtigen. Natürlich redeten die beiden nicht über Sexspiele oder ähnliches. Henry wollte sich mit Melissa irgendwo treffen, aber sie schließ diese Möglichkeit aus. Sogar bei der Beerdigung sollte er nicht aufkreuzen. Sie würde ihn erst dann anrufen, wenn all das wieder vorbei wäre


http://www.quick-fick.com/ und das Kreuzverhör


Henry war auch damit einverstanden, denn eine andere Wahl hatte er nicht.Selbstverständlich haben die Polizeibeamten Henry nicht so einfach gehen lassen. Er wurde nicht festgenommen, denn die Polizisten glaubten ihm, dass er derjenige war, wer sie angerufen und den Mord gemeldet hat, aber trotzdem musste er noch auf der Polizeiwache verhört werden. Auf der Polizeiwache hat man ihm alle möglichen Fragen gestellt, die beim lösen dieses Mordes helfen könnte. Sie wollten wissen, ob er eng mit Vincent befreundet war, ob sie viel Zeit miteinander verbracht haben, was für ein Verhältnis sie hatten und so weiter. Der Polizist hat auch nach Drogen gefragt, aber in diesem Moment tat Henry so, als würde er nicht wissen wovon der Beamte spricht. Über Sexspiele haben sie nicht geredet. Henry meinte, dass er aber von Drogen nichts wusste. Er hörte, dass Vincent mit Antiquitäten handelte, aber von Drogen wusste er nichts. Der Polizist war nicht hundertprozentig davon überzeugt, ob Henry tatsächlich von nichts Ahnung hatte, aber man weiß ja nie, was gespielt ist, und was nicht. Es ist nur sehr schwer zu erraten, was die Polizisten bei solch einem Verhör tatsächlich denken. Ob sie es glauben, oder nicht.


Ausgewählte Tags zum Artikel :
 |
Beste Werbung